Anmeldung für Nicht - HR Bern - Mitglieder bitte per Mail an info(at)hrbern.ch

Login

Die Härte der weichen Faktoren

Erfolgsfaktor betriebliche Kooperations- und Konfliktkultur

21.10.2021, 18:00–21:15 Uhr

Weiterbildung

DIESE WEITERBILDUNG MUSSTE AUS GESUNDHEITLICHEN GRÜNDEN ABGESAGT WERDEN.

Sehr geehrte Damen und Herren

Die Relevanz der betrieblichen Kooperations- und Konfliktkultur für Innovation, Qualität, Gesundheit, Wissenstransfer, agile Arbeitsformen, Employer Branding, Talent Recruiting - und für den Unternehmenserfolg insgesamt ist belegt.

Gleichzeitig erhält die bewusste Gestaltung und Pflege der Kooperations- und Konfliktkultur noch zu wenig strategische Bedeutung.

In diesem Seminar werden die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten der betrieblichen Kooperations- und Konfliktkultur auf den verschiedenen Ebenen der Verantwortung beleuchtet. Der besondere Fokus liegt auf der Fragestellung, welche konkrete Unterstützung durch das HR ausgehen kann.


Seminarinhalt

  • Reichweite und Elemente der betrieblichen Kooperations- und Konfliktkultur
  • Orientierungsmodell "KoKon"
  • Möglichkeiten der Gestaltung der betrieblichen Kooperations- und Konfliktkultur
  • Praxisbeispiele
  • Mögliche Rolle(n), Unterstützung und Impulse des HR im Kulturprozess


Abschluss

Swiss HR Bern Zertifikat


Der Anmeldeschluss war am Freitag, 15. Oktober 2021.


Teilnahmebestätigung und Rechnung werden Ihnen nach Ablauf der Anmeldefrist per Mail zugestellt. Bei kurzfristiger Abmeldung wird folgende Umtriebsentschädigung verrechnet: 3 Wochen vor dem Kurs 50%, 1 Woche vor dem Kurs 100% der Kurskosten. Eine Ersatzteilnehmer*in kann selbstverständlich teilnehmen.

Im Preis inbegriffen sind die Unterlagen und das Zertifikat.

Freundliche Grüsse

Corinne Strigl
Leiterin Weiterbildung

ReferentIn:
Nadia Dörflinger-Khashman

Ort:
Wird digital durchgeführt, keine Teilnahme vor Ort
Preis:

SFr. 245.00

Preis Externe:

SFr. 295.00

Für diese Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich.

Zur Übersicht