Anmeldung für Nicht - HR Bern - Mitglieder bitte per Mail an info(at)hrbern.ch

Login

Netzwerk Oberland

Thema: Digitalisierung - Erfolgsfaktor Mensch

25.06.2019, 17:00–18:30 Uhr

Netzwerk Oberland

Sehr geehrte Damen und Herren

Die Welt ist immer vernetzter, der Druck zum Wandel breitet sich heutzutage innert weniger Jahre auf die ganze Welt aus. Unser Erfolg ist eng verknüpft mit unseren Mitarbeitenden. Daher widmen wir diesen Anlass dem Erfolgsfaktor Mensch, gerade jetzt im Zeitalter der Digitalisierung.

Die Digitalisierung bringt Chancen, aber auch Bedrohungen mit sich. Klar ist, dass die digitale Revolution praktisch von allen Menschen und Unternehmen eine Verhaltenstransformation erfordert. Oftmals werden zur Veranschaulichung innovative Startups mit kreativen Querdenkern exemplarisch herbeigezogen, um die so anderen Formen der  Zusammenarbeit und eine bisher noch nie gekannte Art der Kommunikation vorzustellen und damit einen Einblick in die digitale Welt von übermorgen zu geben. Eine entscheidende Tatsache geht dabei oftmals vergessen. Nur die wenigstens Unternehmen in der Schweiz sind innovative Startups mit einer inhärenten "Digitalisierungs-DNA". Für die Mehrheit der Führungskräfte und Mitarbeitenden stellt die Digitalisierung des Business gefühlt mehr Bedrohung als Chance dar. Die Chancen der Digitalisierung können jedoch nur genutzt und Risiken frühzeitig abgewendet werden, wenn die Führungskräfte, Mitarbeitenden und HR die neuen Möglichkeiten mittragen wollen, können und dürfen. Dies passiert gerade in etablierten Unternehmen mit einer langjährigen Firmengeschichte selten von selbst, sondern bedarf einer aktiven, umfassenden und umsichtigen Auseinandersetzung mit dem Thema "Digitalisierung - Erfolgsfaktor Mensch".

Sandra Kohler, Geschäftsführerin von Kohler & Partner, hat mit ihren Beratungsprojekten sowie als Dozentin in der Weiterbildung Einblick in viele Branchen und begleitet Unternehmen unter anderem bezüglich neuen Anforderungen an Führungskräfte. Mathias Hintermann, Senior Berater bei Kohler & Partner, kennt aus seiner Beratungstätigkeit insbesondere die Bedürfnisse aus Mitarbeiterperspektive und sensibilisiert Unternehmen dabei bezüglich Gestaltung der digitalen Transformation.

An diesem Netzwerk findet die Übergabe der Netzwerkleitung an Hanna Flückiger (Fastlog) statt.

Im Anschluss an den Vortrag sind alle Teilnehmenden zu einem Apéro eingeladen.

Der Anmeldeschluss war am Dienstag, 18. Juni 2019.

Freundliche Grüsse

Nicole B. Stucki
Präsidentin HR Bern

Hanna Flückiger
Leiterin Netzwerk Oberland


Ort:
Hotel Restaurant Holiday, Gwattstrasse 1, 3604 Thun
Preis:

kostenlos

Für diese Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich.

Zur Übersicht