Anmeldung für Nicht - HR Bern - Mitglieder bitte per Mail an info(at)hrbern.ch

Login

Netzwerk Bern

Thema: Triple Overload: Daten-, Kommunikations- und kognitive Überlastung

17.11.2020, 17:00–18:30 Uhr

Netzwerk Bern

Sehr geehrte Damen und Herren

Nach längerem Zögern und Abwägen haben wir uns entschieden, nach zwei Absagen respektive Verschiebungen ins 2021 den im November geplanten Netzwerkanlass in Schönbühl trotz den Risiken Corona und Grippezeit durchzuführen. Wir möchten damit unseren Mitgliedern von HR Bern trotz Einschränkungen eine Möglichkeit zum Austausch bieten.

In den letzten Jahrzehnten hat sich unsere Arbeitswelt durch die technologischen Fortschritte massiv verändert. Tatsächlich befindet sich die Digitalisierung aber erst am Anfang und lässt sich nicht mehr aufhalten. Während sich unsere körperliche "Hardware" (Gehirn, Augen, Ohren, Mund) kaum verändert hat, sind wir mit grösseren technischen Entwicklungssprüngen konfrontiert, als je zuvor in der Menschheitsgeschichte. Wie gut bewältigen wir den digitalen Wandel und das, was auf uns zukommt? Wie gehen wir mit der ständigen Informationsflut um?

Triple Overload steht für Datenüberlastung, Kommunikationsüberlastung und kognitive Überlastung. Diese dreifache Überlastung stellt eine grosse Herausforderung im Arbeitsalltag und damit für die Gesundheit und die Produktivität der Mitarbeitenden dar. Lassen Sie sich nicht überfluten und wegschwemmen, sondern lernen Sie schwimmen und handeln Sie proaktiv.

Unsere Referenten, Andreas Gertsch, Organisationsberater, Supervisor und Coach, Co-Geschäftsführer G-Balance sowie Irene Gertsch, Expertin für Stress und Burnoutprävention, Co-Geschäftsführerin G-Balance, werden uns spannende Informationen und Tipps zum Umgang mit "Triple Overload" vermittteln. https://www.g-balance.ch/de/privatpersonen/uber-uns

Den grossen Saal müssen wir spätestens um 18.30 Uhr für einen Folgeevent freigeben. Anstelle des üblichen Apéro nach dem Referat können Sie bereits vor Beginn der Veranstaltung an einem kleinen Buffet den eigenen Apéro-Teller zusammenstellen und anschliessend während den Referaten am Sitzplatz geniessen. Dies als "Corona-kompatiblen" Kompromiss.

Die Anmeldefrist läuft bis am Freitag, 6. November 2020.

Ich freue mich auf zahlreiche Mitglieder


Freundliche Grüsse

Martin Leu
Leiter Netzwerk Bern


Ort:
Landgasthof Schönbühl, Alte Bernstrasse 11, 3322 Urtenen-Schönbühl
Preis:

kostenlos


Freie Plätze:

genug


Zur Übersicht