Anmeldung für Nicht - HR Bern - Mitglieder bitte per Mail an info(at)hrbern.ch

Login

"MiniMax"-Klärung in Teams

Stark strukturiertes Konfliktmanagement in eskalierten Situationen

03.03.2021, 18:00–21:15 Uhr

Weiterbildung

Sehr geehrte Damen und Herren

Menschen in Konflikten haben nur begrenzten Zugang zu ihren Kompetenzen. Der konflikttypische Tunnelblick verstellt die Sicht auf das grössere Ganze, den Team-Auftrag.

In dieser Konfliktgefangenschaft treten die Beteiligten häufig ohnmächtig auf der Stelle, verschwenden ihre wertvolle Energie in Grabenkämpfen oder treffen ungünstige Entscheidungen für sich und andere.

Nicht immer sind eine profunde Klärung sämtlicher Konfliktthemen und die Aufarbeitung der gesamten Konfliktgeschichte möglich - oder gar nützlich. Es gibt Dringlichkeiten, Ziele, Kontexte, in denen es zunächst wichtig ist, einen Eskalationsstopp zu erreichen und eine Klärung zu unterstützen, deren Ergebnisse "gut genug" sind, um einem Team zu helfen, in die Arbeitsfähigkeit zurückzukehren.

Die MiniMax-Methode fokussiert das Erarbeiten von Übersicht, Zielsetzungen, Prioritäten und gemeinsamen Handlungsschritten.

Die verschiedenen Elemente der MiniMax-Methode eignen sich allgemein für das Gestalten schwieriger Gespräche.

Seminarinhalt

  • Ziele und Choreographie einer "MiniMax-Klärung"
  • "MiniMax"-Methoden, die den Prozess beschleunigen und ausgerichtet sind:
    - auf raschen Eskalationsstopp
    - klare Ergebnisfokussierung
    - klare Fokussierung auf Rollen, Aufgaben und Ziele
    - Kompetenzaktivierung
    - effektives Emotionsmanagement
    - Übernahme von Verantwortung durch alle Teammitglieder und ihre Führungskraft für die Arbeitsfähigkeit des Teams


Abschluss

Swiss HR Bern Zertifikat


Der Anmeldeschluss war am Montag, 1. März 2021.

Teilnahmebestätigung und Rechnung werden Ihnen nach Ablauf der Anmeldefrist per Mail zugestellt. Bei kurzfristiger Abmeldung wird folgende Umtriebsentschädigung verrechnet: 3 Wochen vor dem Kurs 50%, 1 Woche vor dem Kurs 100% der Kurskosten. Eine Ersatzteilnehmer*in kann selbstverständlich teilnehmen.

Im Preis inbegriffen sind die Unterlagen und das Zertifikat.

Freundliche Grüsse

Corinne Strigl
Leiterin Weiterbildung

ReferentIn:
Nadia Dörflinger-Khashman

Ort:
Wird über Zoom durchgeführt, keine Teilnahme vor Ort
Preis:

SFr. 245.00

Preis Externe:

SFr. 295.00

Für diese Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich.

Zur Übersicht