Anmeldung für Nicht - HR Bern - Mitglieder bitte per Mail an info(at)hrbern.ch

Login

Netzwerk Seeland

Fit für die Arbeitswelt der Zukunft - Netzwerk- und Selbstlernfähigkeit trainieren

01.07.2021, 11:00–12:30 Uhr

Netzwerk Seeland

Sehr geehrte Damen und Herren

Lebenslang zu lernen und sich mit anderen zu vernetzen sind zwei der Schlüsselfähigkeiten für die Arbeitswelt der Zukunft. Gefragt sind Menschen, die sich selbstverantwortlich fehlendes Wissen aneignen, sich mit anderen Menschen wertschätzend und auf Augenhöhe austauschen, unterschiedliche Perspektiven anerkennen und damit die Innovationsfähigkeit stärken. Eine wirkungsvolle Methode, die dies fördert, ist Working Out Loud. Die Art, so zu arbeiten, wird bei uns bekannter und Unternehmen wie die ZKB, Swiss Life und Baloise setzen sie gezielt ein. Auch kleinere und mittlere Unternehmen können durch organisationsübergreifende Lernzirkel profitieren. Was hinter der Methode steckt, wie sie funktioniert und wie sie persönlich starten können, erleben wir an diesem Netzwerkanlass.

Referentin:
Stefanie Moser begleitet mit ihrer Firma Menschen und Organisationen, die dafür den Rahmen bieten. Sie setzt dabei auf das vorhandene Potenzial innerhalb der Firmen, kommt zügig ins Handeln und weckt immer wieder die Lust am Experimentieren. Stefanie verfügt über ein wachsendes weltweites Netzwerk, arbeitet unter anderem mit dem Begründer von WOL, John Stepper, zusammen und organisiert regelmässige Meetups und Tagungen für die wachende Schweizer WOL-Community. Solider Background als Betriebsökonomin, ein gut gefüllter Rucksack mit Nachdiplomstudiengängen in psychosozialem Management, Psychologie der Arbeitswelt 4.0, Innovationsmethoden wie LEGO Serious Play und Design Thinking.

Das Referat wird über Zoom durchgeführt. Vorgängig werden Sie einen Link zur Teilnahme erhalten.


Die Anmeldefrist läuft bis am Montag, 28. Juni 2021.

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme.

Freundliche Grüsse

Valérie Staub
Leiterin Netzwerk Seeland


Ort:
Der Anlass wird online über "Zoom" durchgeführt, keine Teilnahme vor Ort. Der Link wird den Teilnehmenden kurz vor dem Anlass zugestellt.
Preis:

kostenlos


Freie Plätze:

genug


Zur Übersicht